PIZnet.de - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patentinformationszentren e.V.

Deutschlandkarte mit Standorten
Für weitere Informationen klicken Sie bitte einen PIZ-Standort an.
  • Patentzentrum Nürnberg

    Patentzentrum Nürnberg

    Patentzentrum Nürnberg

    TÜV Rheinland Consulting GmbH

    Informationen zu Patentbewertung

    Besucher-Adresse:

    TÜV Rheinland Consulting GmbH
    Patente und Normen
    Tillystr. 2
    90431 Nürnberg
    Telefon: 0911 655-4939
    Fax: 0911 655-4929
    E-Mail: patente@de.tuv.com

    Postadresse:

    TÜV Rheinland Consulting GmbH
    Tillystr. 2
    90431 Nürnberg

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    Dienstag:
    Mittwoch:
    Donnerstag:
    Freitag:

    Erfindererstberatungen:

    • Donnerstag, wöchentlich, Nach telefonischer Voranmeldung unter 0911/655-4939:  – ,
      20 Min. pro Beratungseinheit

    Weitere Dienstleistungen:

  • Patentzentrum  Hof

    Patentzentrum Hof

    Patentzentrum  Hof

    TÜV Rheinland Consulting GmbH

    Informationen zu Patentbewertung

    Besucher-Adresse:

    TÜV Rheinland Consulting GmbH
    Patente und Normen
    Fabrikzeile 21
    95028 Hof
    Telefon: 09281 7375-55
    Fax: 09281 40050
    E-Mail: patente@de.tuv.com

    Postadresse:

    TÜV Rheinland Consulting GmbH
    Fabrikzeile 21
    95028 Hof

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    Dienstag:
    Mittwoch:
    Donnerstag:
    Freitag:

    Erfindererstberatungen:

    • Donnerstag, benutzerdefiniert, zwei monatlich:  – ,
      30 Min. pro Beratungseinheit

    Weitere Dienstleistungen:

  • PATON | Landespatentzentrum Thüringen Ilmenau

    PATON | Landespatentzentrum Thüringen Ilmenau

    PATON | Landespatentzentrum Thüringen Ilmenau

    TU Ilmenau

    Informationen zu Patentbewertung

    Besucher-Adresse:

    TU Ilmenau
    PATON | Landespatentzentrum Thüringen
    Leibnizbau | Räume 414-425a
    Langewiesener Str. 37
    98693 Ilmenau
    Telefon: 03677 69-4572
    Recherchen-Telefon: 03677 69-4505
    Fax: 03677 69-4538
    E-Mail: paton@tu-ilmenau.de

    Postadresse:

    TU Ilmenau
    PF 10 05 65
    98684 Ilmenau

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    Dienstag:
    Mittwoch:
    Donnerstag:
    Freitag:

    Erfindererstberatungen:

    • Dienstag, wöchentlich:  – ,
      30 Min. pro Beratungseinheit

    Weitere Dienstleistungen:

  • PatentInformationsZentrum Chemnitz

    PatentInformationsZentrum Chemnitz

    PatentInformationsZentrum Chemnitz

    TU Chemnitz Universitätsbibliothek

    Informationen zu Patentbewertung

    Besucher-Adresse:

    TU Chemnitz
    Universitätsbibliothek
    PatentInformationsZentrum
    Bahnhofstraße 8
    09111 Chemnitz
    Telefon: 0371 531-13160
    Recherchen-Telefon: 0371 531-13160
    Fax: 0371 531-13169
    E-Mail: piz@bibliothek.tu-chemnitz.de

    Postadresse:

    TU Chemnitz Universitätsbibliothek
    09107 Chemnitz

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    Dienstag:
    Mittwoch:
    Donnerstag:
    Freitag:

    Erfindererstberatungen:

    • Mittwoch, 2-wöchentlich, Anmeldung erforderlich:  – ,
      30 Min. pro Beratungseinheit

    Weitere Dienstleistungen:

  • Patentinformationszentrum Darmstadt der ULB

    Patentinformationszentrum Darmstadt der ULB

    Patentinformationszentrum Darmstadt der ULB

    Technische Universität Darmstadt

    Informationen zu Patentbewertung

    Besucher-Adresse:

    Holzhofallee 38
    64295 Darmstadt
    Telefon: 06151 16-76 500
    Recherchen-Telefon: 06151 16-76 502
    Fax: 06151 16-76 507
    E-Mail: info@main-piz.de

    Postadresse:

    Technische Universität Darmstadt
    Holzhofallee 38
    64295 Darmstadt

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    Dienstag:
    Mittwoch:
    Donnerstag:
    Freitag:

    Erfindererstberatungen:

    • Dienstag, monatlich:  – ,
      30 Min. pro Beratungseinheit

Patentbewertung

Die monetäre Patentbewertung soll den Wert einer Patentfamilie zum Zeitpunkt der Bewertung aufzeigen. Hier gibt es unterschiedliche Verfahren wie die Kapitalwertmethode, die Marktwertmethode oder den Erstellungskostenansatz. Es ist zwingend notwendig sich mit den Bewertungsmethoden auseinander zu setzen, um für die Fragestellung die richtige Methode auszuwählen. Da Patente sich dynamisch entwickeln, ist es erforderlich, Entscheidungen von aktuellen Bewertungen abhängig zu machen, d. h. das Bewertungen unter Umstände wiederholt werden müssen.

Die qualitative Patentbewertung dient nicht dazu einen Verkaufspreis für ein Patent zu ermitteln, sondern Indikatoren zu beurteilen, die etwas über die eigentliche Patenqualität aussagen. Hierzu gibt es eine Reihe wissenschaftlicher Untersuchungen. So kann man z.B. Familiengröße, Laufzeit, Zitierungen etc. zur qualitativen Patentbewertung heranziehen. Diese Art der Bewertung eignet sich besonders, um den Wert des eigenen Portfolios mit dem Patentbestand der Konkurrenz zu vergleichen und entsprechende Patenstrategien abzuleiten.